Schlagwort-Archive: Dolomiten

Urlaub vom Feinsten bei den Drei Zinnen – Sporthotel Tyrol

Die Dolomiten, die Drei Zinnen, Südtirol an sich, sind für viele wie ein Magnet. Nicht ohne Grund. Steil abfallende, schroffe Felswände, herrliche Sonnenunter- und aufgänge und Natur, die zum Träumen einlädt, verzaubern Viele. Die Drei Zinnen sind als Wahrzeichen dieser Urlaubsregion UNESCO Weltnaturerbe, auch das spricht Bände. Kletterer, Wanderer, Wintersportler und andere Natur- und Sportbegeisterte fühlen sich hier wohl.

Das Sporthotel Tyrol besticht durch seine einzigartige Lage. Es liegt im Dorfzentrum von Innichen und ist eingebettet in das herrliche Szenario der Dolomiten. Mit seiner wunderschönen Gartenanlage schmiegt es sich in dieses ausdrucksvolle Bild und bietet dem Gast ein Ambiente, das quasi Erholung und Entspannung garantiert.

Durch die ausgezeichnete Lage ist das Hotel die ideale Destination für einen gelungenen Urlaub in der schönen Urlaubsregion.

Das Sporthotel Tyrol ist ein Familienbetrieb, der Gastlichkeit und Herzlichkeit hochleben lässt. Südtiroler Gastfreundschaft wird hier besonders groß geschrieben und vom gesamten Personal gelebt.

Die Zimmer sind liebevoll gestaltet und warten vor allem mit viel Liebe zum Detail auf. Im Sporthotel Tyrol wohnt angenehm und mit schönem Komfort. Ja, hier fühlt man sich wohl.

CAMERA CON LETTO A BALDACCHINO 2. jpg

Nach intensiven sportlichen Aktivitäten unter freiem Himmel, ist eine gute Verpflegung Voraussetzung für das leibliche Wohlbefinden. Das Sporthotel Tyrol ist bekannt für seine ausgezeichnete Küche und verwöhnt den Gast mit typischen Südtirolern, aber auch mediterranen Gerichten. Dass hier der Gast im Mittelpunkt steht beweist, dass die Küche flexibel ist und auch Spezialkost auf Wunsch zubereitet.

Auch für die Erholung, quasi für die Seele, wird dem Gast einiges geboten. Großzügige Aufenthaltsräume, ein schönes Hallenbad mit Blick auf den Haunold und die neue Wellness-Landschaft mit Massage- und Beauty-Angeboten garantieren Erholung nach einem aktiven Tag. Wer noch immer Rest-Power hat, der kann sich im Fitnessraum verausgaben.

HALLENBAD NEU INNEN

Aber auch für Unterhaltung ist gesorgt. Besonders schön ist der Keller aus dem 16. Jahrhundert, indem auch Billard gespielt werden kann. Für Kinder gibt es ein Kinderspielzimmer.

billard

Das Sporthotel Tyrol bietet dem Urlauber alles, was für einen schönen und erholsamen Urlaub benötigt wird. Ein echter Geheimtipp unter Dolomiten-Fans.

Lust auf Urlaub im Sporthotel Tyrol?

Stimme für Deinen Lieblings Outdoor Blog und gewinne einen Urlaub für 2 Personen im Sporthotel Tyrol oder einen der anderen schönen Sachpreise.

Wie das geht? Das erfährst Du hier!

youtube facebook twitter gplusbtn

Schlüterhütte – im Herzen des Geisler-Puez

Schlüterhütte
Schlüterhütte

Die Schlüterhütte liegt auf einem herrlichen Hochplateau zwischen zwei markanten, bekannten Gipfelgebirgsgruppen. Umrahmt vom Geisler-Puez und dem Peitlerkofel kann sie den Besucher mit einem traumhaft schönen Panorama beeindrucken.

Die Schutzhütte wurde 1898 erbaut und liegt auf beachtlichen 2.306m. Mitten in der Wiege des Reinhold Messners. Anton und Katharina Messner führen das Rifugio Genova, wie es im italienischen genannt wird.

Der Aufstieg zur Hütte erfolgt in der Regel ab der Zanser Alm. Hier kann das Auto parkiert werden. Über den idyllischen Heuweg geht es hoch zur Bilderbuch-Alm, der Caseril Alm. Wer schon etwas Hunger verspürt, dem sei die Einkehr hier ans Herz gelegt.

Ab der Caseril Alm geht es rund 300 Höhenmeter steil über Wiesen hoch zur Schlüterhütte.

Das Panorama, das sich dem Fleißigen hier erschließt gleicht einem Bilderbuch. Der Peitlerkofel, der Geisler-Puez Stock und der Tullen bilden eine prächtige Kulisse.

Factbox:

tIPEUf6_smiley_daumen_hoch

Küche:

auf der Schlüterhütte wird der Besucher mit einer gutbürgerlichen, typisch südtirolerischen Küche bekocht. Auf der Karte fehlt es an nichts!

Lage:

das Rifugio liegt herrlich eingebettet auf einem Hochplateau zwischen Geisler-Puez und Peitlerkofel. Ein beeindruckendes Panorama ist garantiert.

Wirtsleute:

trotz des großen Anstrums und der großen Beliebtheit bewahren die Wirtsleute die Nerven und lassen den Gast das „bunte“ Treiben nicht spüren.

Zimmer:

wunderschöne Zimmer und Lager. Teilweise mit herrlichem Blick und mit viel Holz. Was will man mehr. Warmwasser zum Duschen gibt es gegen Wertmünzen.

Das Haus:

ein großes Haus, das sich trotzdem gut in die Landschaft fügt und auch für mächtige „Anstürme“ gut gerüstet ist.

Wer mehr Eindrücke möchte, den Kontakt suchen möchte oder gar sofort buchen möchte, der findet alle wichtigen Kontaktdaten hier:

Schlüterhütte / Rifugio Genova

Ein herrlicher Urlaub ist hier vorprogrammiert!

Interessante Wandervorschläge in der Region: