Schlagwort-Archive: Bregenz

Gasthof Seibl – ein Gasthof mit Geschichte und Blick auf den Bodensee

Insidern ist der Seibl eigentlich seit der Eröffnung im Jahre 1968 ein Begriff. Vor allem für seine „Kässpätzle“ ist der gutbürgerliche Gasthof seit jeher bekannt. 2008 wurde die Tradition durch einen Großbrand jäh unterbrochen. Es dauerte bis 2012 ehe der beliebte Traditionsgasthof endlich wieder seine Pforten öffnen konnte.

Lage & Umgebung

Der Gasthof Seibl liegt oberhalb von Lochau in der Parzelle Oberhaggen. Wanderer, die von Bregenz oder Lochau aus über den Haggen den Weg auf den Pfänder suchen, können den schönen Gasthof nicht verfehlen und sollten hier eine verdiente Genusspause einlegen. Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte spätestens auf dem Haggen etwas das Tempo drosseln, denn zum einen empfängt einen hier der herrliche Blick auf den Bodensee und zum anderen ist die Abzweigung zum Seibl ansonsten rasch verfehlt.

Der Gasthof liegt herrlich eingebettet in wunderschöner Umgebung. Vom wunderschönen Gastgarten blickt man direkt auf den Bodensee und die Festspielstadt Bregenz. Gerade an lauen Sommerabenden sollte man hier vorreservieren, denn die Sonnenuntergänge oder aber auch das Feuerwerk der Festspiele können von hier aus in vollen Zügen genossen werden.

Sonnenuntergang am Bodensee

Der neu erbaute Holzbau fügt sich perfekt in die Umgebung und wirkt nicht übertrieben. Wenngleich mir persönlich das alte Gebäude etwas sympathischer war. Aber das ist natürlich subjektiv und vielleicht auch etwas Gewohnheit.

Gasthof Seibl Terrasse

Die Küche und das Team

Das Team um die Familie Bayer empfängt den Gast mit Freundlichkeit, Herzlichkeit und Begeisterung. Man spürt die Begeisterung mit der das Team bei der Sache ist. In schöner Tracht wird der Gast empfangen und von Beginn an herzlich verwöhnt. Hier wird echte Wohlfühl-Atmosphäre geschaffen.

Gasthof Seibl Terrasse

Die Speisekarte bietet alles, was das Herz begehrt und ist gutbürgerlich ausgerichtet mit regionalen und saisonalen Spezialitäten. Schwammerl-Gulasch, Fischgerichte und vieles mehr runden die gut sortierte Speisekarte ab. Und natürlich finden sich auch die leckeren Kässpätzle wieder auf der Karte. Wer es lieber rustikaler oder fleischiger mag, der kann vom Backhendel-Salat bis hin zum Grillteller wählen. Aber auch kleinere Gerichte für den Wanderer werden angeboten.

Bei den Speisen stehen regionale Produkte im Vordergrund. Das Essen ist nicht nur lecker, sondern wird zudem für das Auge schön angerichtet serviert! Und selbst Vegetarier werden hier fündig.

Empfehlung

Da der Seibl mit ausgezeichneter Küche, einer herrlichen Terrasse und einem tollen Service aufwartet, sollte an Sonn- und Feiertagen, aber vor allem abends, reserviert werden. Vor allem während der Festspielzeit ist das unerlässlich.

Der Gasthof Seibl gehört am Pfänderstock zu den wohl schönsten Adressen! Hier lohnt sich ein Besuch immer.

Kontakt

Gasthof Seibl

Oberhaggen 1

6911 Lochau

Telefon: +43/5574-43340

 youtube facebook twitter gplusbtn  

Advertisements

Adventszeit am Bodensee

Der Bodensee ist nicht nur in der warmen Jahreszeit ein Kleinod für die Seele. Nein, er kann auch zur schönen Weihnachts-/Winterzeit begeistern. Wunderschöne Adventsmärkte, romantische Konzerte und eine Winterlandschaft, die zu vielen sportlichen, winterlichen Aktivitäten einlädt. Die einen schlendern durch die zauberhaft geschmückte Lindauer Insel, die anderen ziehen mit ihren Langlaufskiern schöne Spuren durch den Schnee.

Weihnachtsmärkte rund um den Bodensee

Konstanzer Weihnachtsmarkt am See

Konstanz, die vielleicht heimliche Hauptstadt am Bodensee, wartet mit dem größten Weihnachtsmarkt am schönen See auf. Der Markt zieht sich vom Hafen bis in die Innenstadt und bietet unzählige Stände, Buden und mehr. Über 170 Händler reihen sich hier aneinander und legen ihren Zauber auf die wunderschöne Stadt. Der Markt ist täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Freitags und Samstags von 11 bis 21 Uhr 30. Für Fans von Weihnachtsmärkten ist dieser Markt ein MUSS.

Lindauer Hafenweihnacht

Lindau Insel, die Perle vom Bodensee, begeistert seit einigen Jahren mit der Hafenweihnacht. Romantisch angelegte Stände, ein buntes Rahmenprogramm und vieles mehr werden hier dem Besucher geboten. Die Stände und Buden sind aus Holz, was natürlich einen ganz besonderen Reiz inne hat. Die Buden haben täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

Bregenzer Weihnachtsmarkt

Bregenz, die schöne Festspielstadt, bietet ebenfalls einen schönen Weihnachtsmarkt, der sich durch die Fußgängerzonen zieht. Am Kornmarktplatz befindet sich das Herz des Weihnachtsmarktes. Auf der Bühne werden hier an Sonn- und Feiertagen musikalische Rahmenprogramme geboten. Die Stände in Bregenz haben täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

Nicht verpassen sollte man den idyllischen Weihnachtsmarkt in der Oberstadt. Ein Kunst- und Handwerksmärktle der besonderen Art. Hier haben die Stände an den Wochenenden und an Feiertagen geöffnet.

St. Gallen Sternenstadt

St. Gallen liegt zwar nicht direkt am Bodensee, aber die Atmosphäre der Stadt ist etwas Besonderes und verzaubert vor allem auch in der Weihnachtszeit. 700 leuchtende Sterne sorgen dafür, dass die Stadt in der Adventszeit in wunderschönem weihnachtlichen Ambiente erscheint. An Samstagen und Sonntagen ist der Markt von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Am Donnerstag von 11 bis 21 Uhr 30 und am Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 11 bis 20 Uhr.

Ravensburg „Christkindlesmarkt“

Ravensburg, eine Stadt, die ohnehin mit Flair und Atmosphäre begeistert, ist auch in der Weihnachtszeit etwas ganz besonderes. Neben handwerklichen Produkten werden an den Buden Schmanckerln und Leckereien angeboten. Aber auch Kunsthandwerk wird hier zur Schau getragen. Die Buden passen perfekt zum Flair der Stadt und laden zum Träumen und Verweilen ein. Die Stände haben täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Dornbirner Christkindlemarkt

Die Einkaufsstadt in der Region bietet in der Weihnachtszeit mit über 60 Ständen und Buden ein herrliches Angebot an Weihnachtsbuden. Ausgezeichnete Leckereien, Glühwein und vieles mehr gehören auch hier zum Angebot. Tradition und Stimmung werden hier groß geschrieben. Der Stände haben von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Musikalischer Advent am Bodensee

9.12./Gospel Time in New Orleans/Konstanz, Kulturzentrum am Münster

10.12./Weihnachten mit den Paldauern/Bregenzer Festspielhaus

13.12./Adventliche Volksmusik im Schloss/Tettnang

14.12./Hansi Hinterseer auf Weihnachtstour/Kreuzlingen, Bodensee Arena

17.12./Alt-Russische Weihnacht/Friedrichshafen, Graf Zeppelin Haus

20.12./Zauber der Weihnacht/Bregenzer Festspielhaus

20.12./Ravensburger Weihnachtscircus/Ravensburg, Oberschwabenhalle/20.12.-6.1.2015

21.12./The Harlem Gospel Singers/Bregenzer Festspielhaus

23.12./JazzXmas/Götzis, Kulturbühne Ambach

26.12./Weihnachtskonzert im Schloss/Meersburg, Schloss Meersburg

27.12./Die jungen Tenöre/Neu-Ulm (Edwin-Scharff Haus)

youtube facebook twitter gplusbtn

Pfänder – Aussichtskanzel hoch über dem Bodensee – Tipps & Empfehlungen

Pfänder und seine Attraktionen

 

  • Walderlebnispfad in Möggers – ein besonders schönes Erlebnis für Familien mit Kindern – Natur hautnah erleben in einer landschaftlich einmaligen Umgebung
  • Wasserfälle in Scheidegg – keine Krimmler Wasserfälle, aber landschaftlich dennoch sehr schön
  • Alpenwildpark Pfänder – schön angelegter Wildpark bei der Bergstation der Pfänderbahn – Eintritt kostenlos
  • Adlerwarte Pfänder – direkt im Wildpark befindet sich die Adlerwarte – wer es noch nicht erlebt hat, der sollte sich einen Besuch einplanen
  • Sky Walk in Scheidegg – Naturerlebnis auf hohen Wegen
  • Pfänder im Winter – auf dem Pfänder stehen für das Vergnügen im schönen „Weiß“ zwei Schlepplifte zur Verfügung. Wenn es ausreichend Schnee hat, dann ist der Pfänder aber vor allem bekannt für tolles Rodelvergnügen.

Pfänder – Webcam

 

Pfänder – Aktiv

 

Pfänder – Ausflugslokale und Einkehrmöglichkeiten

 

Fesslerhof

Ein Bauernhof, der im Herzen des Pfänderstock liegt. Beliebt bei Bikern und Wanderern. Der Bauernhof liegt zwischen Eichenberg und Möggers und bietet seinen Besuchern nebst kleinen kulinarischen Köstlichkeiten vor allem einen herrlichen Blick auf den Bodensee.

Riedstüble

Das Riedstüble liegt unterhalb von Möggers. Eingebettet in sanfte Hügellandschaft. Herrliche, einfache Spaziergänge und Wanderungen sind von hier aus möglich. Das Riedstüble ist ein beliebtes Ausflugslokal und daher empfiehlt es sich, an Wochenenden und Feiertagen zu reservieren.

Berggasthof Stadler

Der Berggasthof Stadler ist bekannt für seine ausgezeichnete gut bürgerliche Küche. Gäste, die hier speisen, die genießen aber vor allem auch die wunderschöne Aussicht auf Lindau am Bodensee. Aufgrund der tollen Lage und der guten Küche, sollte man an Feiertagen und Wochenenden unbedingt reservieren. Der Berggasthof Stadler verfügt übrigens auch über schöne Ferienwohnungen mit Blick auf den Bodensee.

Pfänderdohle

Die Pfänderdohle liegt unterhalb der Bergstation der Pfänderbahn und kann von hier aus in fünf Minuten zu Fuß erreicht werden. Die Pfänderdohle ist vielleicht das beliebteste Ausflugslokal auf dem Pfänder. Sie ist urig, gemütlich und wartet mit einer guten Küche auf.

Gasthof Pfänderspitze

Der Gasthof Pfänderspitze liegt unmittelbar bei der Spitze (Sendeturm) des Pfänders. Sie ist mehr eine urige Hütte, als ein klassisches Gasthaus. Der Gasthof Pfänderspitze zaubert den Besucher in eine andere Welt, eine urige, ursprüngliche Welt und bietet natürlich einen herrlichen Blick auf den Bodensee.

Berghaus Pfänder

Das Berghaus Pfänder befindet sich direkt bei der Bergstation der Pfänderbahn. Es handelt sich hierbei um ein SB-Restaurant und ist vor allem für größere Gruppen bestens geeignet. Der Blick auf den Wildpark und den See ist einer der schönsten überhaupt.

Gasthaus Seibl

Der Gasthof Seibl liegt auf dem halben Weg hoch zum Pfänder (Fahrstraße von Lochau aus). Nach dem Komplettbrand vor einigen Jahren wurde er komplett neu erbaut und präsentiert sich heute anders, als vor einigen Jahren. Die Küche ist die gleiche geblieben und so verwundert es nicht, dass sich der Gasthof über viele Gäste freuen kann.

Alpengasthof Schwedenschanze

Die Schwedenschanze liegt nördlich der Pfänderspitze und kann von dort aus in weniger als 10 Minuten zu Fuß erreicht werden. Die Schwedenschanze ist optisch ein traumhaft schönes Gasthaus, das zudem idyllisch und verträumt liegt. Blick auf den See ist hier zwar Fehlanzeige, aber es mangelt an sonst nichts. Gute Küche und schöne Umgebung entschädigen für den fehlenden Talblick.

Jausenstation Moosegg

Gasthaus Halbstation

Berggasthof Fritsch

Komplett in neuem Gewand zeigt sich der Berggasthof Fritsch. Er gehört zu den bekanntesten Gasthöfen auf dem Pfänder. Nicht ohne Grund. Die Küche ist erstklassig und vielleicht die beste auf dem Pfänder und zudem verfügt er über eine traumhaft schöne Terrasse mit Blick auf den Bodensee. Was will man mehr? Der Berggasthof Fritsch ist längst kein Geheimtipp mehr! Wer möchte, kann hier auch seinen Urlaub verbringen.

Gasthaus Pfänderalp

Die Pfänderalp ist die erste Adresse zur Einkehr, wenn man mit seinem Auto auf dem Pfänderparkplatz parkt. In nur fünf Minuten ist sie zu Fuß erreicht und lädt den Gast zu einer kleinen Einkehr ein.

Buschenschank „Zur Waldhütte“

 

Hotel Schönblick

Das Hotel Schönblick hat seinen Namen nicht von ungefähr. Der Blick auf den Bodensee ist beeindruckend und bezaubert. Das Hotel wird auf hohem Niveau geführt und ist beliebt bei anspruchsvollen Gästen. Aber auch Wanderer, die einfach nur bei Kuchen und Kaffee den Blick auf den Bodensee genießen möchten, fühlen sich hier wohl.

Gasthof Paradies

Das Paradies liegt auf dem Weg zwischen Möggers und Eichenberg in Lutzenreute. Der Gasthof ist ein beliebtes Ausflugslokal und wartet mit einem tollen Blick auf den Bodensee auf. Kein Wunder, dass sich hier viele Besucher die Türklinke in die Hand geben.

Berggasthof Bantel

Der Bantel ist vor allem für die benachbarte Käserei und seinen Camenbert bekannt. Kein Wunder, dass sich dieser auch auf der Speisekarte im benachbarten gleichnamigen Restaurant wieder findet.

Hotel Sonnenhof

Das Hotel Sonnenhof befindet sich am Ortsende von Eichenberg. Ein schönes Hotel, das mit guter gut bürgerlicher Küche aufwartet und den Besucher verwöhnt. Auch hier ist der Name Programm, denn wenn die Sonne scheint, dann hat man sie hier im Gesicht!

Gasthof Krone

Im Herzen von Eichenberg befindet sich die schöne, alte Krone. Kein Blick auf den See, aber ein wunderschöner Gastgarten, lassen hier den Gast träumen. Der Gaumen wird mit ausgezeichneter Küche verwöhnt und so erfreut sich der Gasthof über viele Gäste. Ein ursprünglicher und vor allem uriger Gasthof im Herzen dieses schönen Ortes.

Gomm’s Raststüble

 

Schönsteinhof beim Walderlebnispfad

Der Schönsteinhof befindet sich direkt beim Eingang zum Walderlebnispfad. Ein schöner, uriger Ausschank unter freiem Himmel lädt zu einer kleinen Pause ein. Kinder können sich inzwischen auf dem schönen Hofgelände vergnügen.

youtube facebook twitter gplusbtn

Camping direkt am Bodensee – Camping Mexico

Den Sonnenuntergang am Seeufer genießen, dem Vogelgezwitscher lauschen und dabei mit Familien und Freunden Gegrilltes genießen. All dies ist ein kein Traum, sondern möglich! Bregenz beherbergt einen der wohl am schönsten Campingplätze am Bodensee – Camping Mexico.

Camping Mexico – Camping am Bodenseeufer

 

Was in der Schweiz und Deutschland oft nicht möglich ist, das ermöglicht das österreichische Bodenseeufer. Den freien Zugang zum See abseits von Freibädern und anderen öffentlichen oder privaten Einrichtungen. Nicht zuletzt auch deshalb findet man von Hörbranz bis Gaißau nur selten ein wirklich ruhiges Plätzchen am See.

Die Festspielstadt Bregenz ist bekannt für die Festspiele und den Pfänder (Alpenwildpark, Adlerwarte), was nur wenige wissen, er beheimatet auch einen der wohl am schönsten gelegenen Campingplätze am Bodenseeufer.

Der Campingplatz befindet sich direkt am Bodenseeufer und bietet einen herrlichen Blick auf Bodensee. Gleichzeitig ist er idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen im schönen Dreiländereck.

Freizeitangebot in der Umgebung …

 

Der Campingplatz lässt es natürlich durch seine Nähe zu Bregenz an nichts missen. Aber auch das Angebot beim Campingplatz erfüllt hohe Ansprüche. Außerdem ist man nur wenige Schritte vom kühlen Nass entfernt und damit erschließt sich ein umfangreiches Sportangebot in einem der schönsten See im Alpenraum.

Freizeitangebot:

  • Tischtennis-Tisch
  • Billiard-Tisch
  • Kinderspielplatz
  • Spielecke für Groß und Klein
  • Spielothek
  • Bücher-Tausch-Ecke
  • Zugang zum Bodenseeufer
  • Duschen, Toiletten
  • Rollstuhlgerechtes Bad
  • Familienbad mit Wickeltisch, Babywanne und großer Dusche
  • Geschirrwaschbecken
  • Handwaschbecken
  • Waschmaschinen, Wäschetrockner

Das Angebot des Campingplatzes:

  • Zeitschriften und Tageszeitungen
  • Internet-Terminal (frei zugänglich)
  • WLAN gegen Gebühr
  • Fahrradverleih (kostenlos)
  • Bootsverleih (Kanu, Kajak)
  • Wertfächer können gemietet werden
  • Kräuterspirale zur freien Entnahme von Kräutern

 

In unmittelbarer Umgebung befindet sich eine Bushaltestelle mit Anbindung an den Stadtbus Bregenz.

Die Stadt Bregenz kann zu Fuß – dem Seeufer entlang – in einer halben Stunde erreicht werden.

Der Campingplatz Mexico legt größten Wert auf ein gutes Umweltmanagement und achtet daher sehr darauf, möglichst schonend mit den Ressourcen umzugehen.

Kontaktinformationen

  • Camping Mexico
  • Telefon: +43 5574 73260
  • Mail: info@camping-mexico.at

Interessante Wandervorschläge in der Region:

Berge in Vorarlberg

 

youtube facebook twitter gplusbtn