Gasthof Seibl – ein Gasthof mit Geschichte und Blick auf den Bodensee

Insidern ist der Seibl eigentlich seit der Eröffnung im Jahre 1968 ein Begriff. Vor allem für seine „Kässpätzle“ ist der gutbürgerliche Gasthof seit jeher bekannt. 2008 wurde die Tradition durch einen Großbrand jäh unterbrochen. Es dauerte bis 2012 ehe der beliebte Traditionsgasthof endlich wieder seine Pforten öffnen konnte.

Lage & Umgebung

Der Gasthof Seibl liegt oberhalb von Lochau in der Parzelle Oberhaggen. Wanderer, die von Bregenz oder Lochau aus über den Haggen den Weg auf den Pfänder suchen, können den schönen Gasthof nicht verfehlen und sollten hier eine verdiente Genusspause einlegen. Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte spätestens auf dem Haggen etwas das Tempo drosseln, denn zum einen empfängt einen hier der herrliche Blick auf den Bodensee und zum anderen ist die Abzweigung zum Seibl ansonsten rasch verfehlt.

Der Gasthof liegt herrlich eingebettet in wunderschöner Umgebung. Vom wunderschönen Gastgarten blickt man direkt auf den Bodensee und die Festspielstadt Bregenz. Gerade an lauen Sommerabenden sollte man hier vorreservieren, denn die Sonnenuntergänge oder aber auch das Feuerwerk der Festspiele können von hier aus in vollen Zügen genossen werden.

Sonnenuntergang am Bodensee

Der neu erbaute Holzbau fügt sich perfekt in die Umgebung und wirkt nicht übertrieben. Wenngleich mir persönlich das alte Gebäude etwas sympathischer war. Aber das ist natürlich subjektiv und vielleicht auch etwas Gewohnheit.

Gasthof Seibl Terrasse

Die Küche und das Team

Das Team um die Familie Bayer empfängt den Gast mit Freundlichkeit, Herzlichkeit und Begeisterung. Man spürt die Begeisterung mit der das Team bei der Sache ist. In schöner Tracht wird der Gast empfangen und von Beginn an herzlich verwöhnt. Hier wird echte Wohlfühl-Atmosphäre geschaffen.

Gasthof Seibl Terrasse

Die Speisekarte bietet alles, was das Herz begehrt und ist gutbürgerlich ausgerichtet mit regionalen und saisonalen Spezialitäten. Schwammerl-Gulasch, Fischgerichte und vieles mehr runden die gut sortierte Speisekarte ab. Und natürlich finden sich auch die leckeren Kässpätzle wieder auf der Karte. Wer es lieber rustikaler oder fleischiger mag, der kann vom Backhendel-Salat bis hin zum Grillteller wählen. Aber auch kleinere Gerichte für den Wanderer werden angeboten.

Bei den Speisen stehen regionale Produkte im Vordergrund. Das Essen ist nicht nur lecker, sondern wird zudem für das Auge schön angerichtet serviert! Und selbst Vegetarier werden hier fündig.

Empfehlung

Da der Seibl mit ausgezeichneter Küche, einer herrlichen Terrasse und einem tollen Service aufwartet, sollte an Sonn- und Feiertagen, aber vor allem abends, reserviert werden. Vor allem während der Festspielzeit ist das unerlässlich.

Der Gasthof Seibl gehört am Pfänderstock zu den wohl schönsten Adressen! Hier lohnt sich ein Besuch immer.

Kontakt

Gasthof Seibl

Oberhaggen 1

6911 Lochau

Telefon: +43/5574-43340

 youtube facebook twitter gplusbtn  

Advertisements