Gewinne ein Wochenende im schönsten Eck von Vorarlberg

Gewinnspiel

Bartholomäberg ist eine kleine Gemeinde im Montafon (Vorarlberg). Gerne wird der Ort aufgrund seiner Lage auch als Sonnenbalkon des Montafon bezeichnet. Vielleicht ist das auch der Grund, warum Bartholomäberg die älteste Siedlung im Montafon ist. Siedlungsreste weisen darauf hin, dass hier bereits im dritten vorchristlichen Jahrtausend Menschen gewohnt haben. Bartholomäberg war in früheren Jahren bekannt als ein Zentrum des Bergbaus. Kupfer, Eisen und Silber wurden hier gewonnen.

Bartholomäberg ein schöner, geschichtsträchtiger Ort zum Wohlfühlen

 

Früher hat Bartholomäberg Siedler und Bewohner aufgrund des Bergbaus angezogen, heute stehen der Tourismus und die Lebensqualität im Mittelpunkt. Der kleine Ort befindet sich in bevorzugter Lage über dem vorderen Montafon und verwöhnt seine Besucher und Bewohner mit zahlreichen Sonnenstunden und einem herrlichen Panorama.

Herrliche Wanderungen, Skitouren und Ausflüge sind von hier aus möglich. Eines der wohl schönsten Ziele des kleinen Ortes ist der Hausberg, der Itonskopf (2.089m). Landschaftliche Schönheiten wie der Fritzensee, der Kristberg oder das Silbertal sind von hier aus bestens zu erreichen.

Bekannt ist Bartholomäberg auch für seinen im Jahr 1978 eröffneten geologischen Lehrwanderweg. 16km lang erhält der fleißige Wanderer hier Einblick in 1000 Millionen Jahre Montafoner Geschichte.

Wer hier urlaubt, der verbringt die schönste Zeit des Jahres im schönsten Eck von Vorarlberg.

Gewinnspiel – Gewinne einen Traumurlaub auf der Sonnenterrasse des Montafon

 

Gewinne einen Traumurlaub im schönen Bartholomäberg. Der Sieger des Gewinnspiels erhält 2 Übernachtungen für 2-4 Personen im Oktober 2014 in einer der schönen Ferienwohnungen des Haus Silberberg.

Das schöne Haus befindet sich auf 900 Meter Seehöhe und bietet seinen Besuchern neben viel Sonne einen wunderschönen Blick auf die umliegende Bergwelt.

Neben den komfortablen, schönen Ferienwohnungen bietet das Haus Silberberg seinen Gästen ein Schwimmbad und eine Sauna zur freien Nutzung.

Das Wasser aus dem Hahn stammt direkt aus einer Quelle mit frischem Bergwasser. Wer das besondere Etwas sucht, der sollte bei Patrick (Inhaber) nach einem Schnaps-Seminar fragen. Ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis der besonderen Art.

Das Gewinnspiel – Teilnahmebedingungen

 

Das Gewinnspiel startet am 29. 9. d. J. und endet am 13.10. d. J.. Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, sendet mit dem beigefügten Kontaktformular oder auch als Kommentar, die Antwort, samt seiner Anschrift und seinen Kontaktdaten an bergeinvorarlberg.com ein. Unter den richtigen Antworten wird am 14.10. d. J. der/die Sieger gezogen und per Mail verständigt. Also Mailadresse nicht vergessen!

Achtung! Gewinnspiel ist abgelaufen – Gewinner wird am 14.10.2014 gezogen!

Gewinnfrage

 

Welcher Gipfel ist auf dem Bild zu sehen? Kleiner Tipp: der Gipfel liegt im Montafon (Vorarlberg) …..

 

Gewinnspiel Vorarlberg
Gewinnspiel Vorarlberg

 

 

Angebot

 

Teilnahme

youtube facebook twitter gplusbtn

 

Gewinnspiel ist im Gewinnspielverzeichnis.at gelistet

Advertisements

Ulmer Hütte – im Garten der Giganten des Arlberg

Die Ulmer Hütte ist vor allem Wintersportfreunden ein Begriff, denn sie liegt im Herzen des Ski Arlberg. Die Ulmer Hütte ist aber auch in der Wander-/Kletterzeit ein toller Stützpunkt für tolle Wanderungen und Klettereien. Die Ulmer Hütte ist eine Hütte, die nicht ohne Grund zu den gut besuchten in den Alpen gehört.  

Die Ulmer Hütte kann von der Alpe Rauz, St. Christoph am Arlberg oder St. Anton am Arlberg erreicht werden.

 

Auf 2.288 Meter Seehöhe liegt die Ulmer Hütte am Fuße der Valluga, dem Trittkopf oder dem Arlberger Klettersteig. Sie ist somit idealer Ausgangspunkt für tolle Wanderungen und Klettereien auch für hohe Ansprüche.

 

Die Ulmer Hütte ist keine der ganz großen Hütten, auch wenn sie vielleicht optisch einen anderen Anschein macht. 46 Gäste können hier nächtigen, entweder in Zwei- oder Vierbettzimmern.

 

Die Hütte verfügt über mehrere Stuben und so steht einem gemütlichen Abend nichts im Wege. Die Ferwall Stube, die Münster Stube und Ulmer Stube sorgen für Atmosphäre.

 

Die Ulmer Hütte ist im Winter eine Skihütte und bietet auch im Outdoorbereich eine Eisbar an.

 

Das Haus hat Geschichte. Die Eröffnung geht auf 1903 zurück.

 

Factbox:

Küche:

Die Ulmer Hütte bietet regionale, gut bürgerliche Küche, die keine Wünsche offen lässt. Zünftig geht es zu und her und das Personal ist stets freundlich und bemüht.

Wirtsleute:

Das Team um Heimo Turin (Pächter) ist gut eingespielt und das auch in hektischen Zeiten, die man vor allem im Winter erlebt.

Lage:

Die Ulmer Hütte liegt erhaben am Fuße der Valluga, dem Trittkopf und den anderen namhaften Gebirgsgrößen der Region. Sie bietet ein herrliches Panorama und lädt zum Träumen ein.

Das Haus:

Die Ulmer Hütte ist beinahe ganzjährig geöffnet und ist vielen ein Begriff. Nicht ohne Grund, denn seit Jahren wird hier der Gast in schöner Umgebung bestens versorgt und verwöhnt.

Eine Berghütte, ein idealer Ausgangspunkt für herrliche Touren und Wanderungen ist.

 

Ulmer Hütte

 

Interessante Wandervorschläge in der Region:

youtube facebook twitter gplusbtn